Elektromobilität

Fischer goes Green – Gestalten mit nachhaltiger Energie

Nach und nach möchte das Unternehmen sich so umstellen, dass es sich weitestgehend selber mit Energie versorgen kann. Dies geschieht größtenteils durch die Photovoltaik-Anlage auf dem Betriebsgebäude.

Der eingespeicherten Strom wird für das Aufladen der akkubetriebenen Maschinen und Geräte (wie zum Beispiel E-Fahrzeuge, E-Radlader, E-Schiebkarre, elektrische Handgeräte, etc.) verwendet.

Durch die Umstellung auf Elektromobilität entsteht ein autarker Kreislauf. So kann sowohl die Lärmentstehung als auch der Treibstoffverbrauch minimiert werden.